image002

 

 

Highlight – Sensirion AG

Newsletter abmelden

St.Gallen, November 2011

 

 

 

LogoProjekt in Rekordzeit realisiert



Die Sensirion AG in Stäfa ZH ist ein führender Hersteller von hochwertigen Sensorlösungen zur Messung und Steuerung von Feuchte, Differenzdruck, Gas- und Flüssigkeitsdurchflüssen. Nebst einer Vielzahl von Anwendungen wird diese Technologie unter anderem in der Medizinaltechnik und Automobilindustrie eingesetzt.

Durch die immer grösser werdende Nachfrage und den beachtlichen Wachstum der Firma erfolgte die Planung zum Umbau der Lagerhalle in ein weiteres Produktionsgebäude. Erst in der Endphase des Umbaus wurde die Bühler+Scherler AG im Rahmen der Gebäudeautomation in das Projekt involviert. Nach Annahme des Angebots der Bühler+Scherler AG Mitte Dezember 2010 galt es, das Projekt in Rekordzeit zu realisieren. Um massive Gewinneinbussen zu vermeiden, musste der gesamte Betrieb bereits im Mai 2011 vollumfänglich produktionsbereit sein.

Aus Sicht der Bühler+Scherler AG umfasste das Projekt die Lieferung der kompletten Gebäudeautomation mit vier Schaltschränken und über 1000 Hardware-Datenpunkten. Einer der vier Schränke umfasst die Regelung zweier Speicher mit einem Fassungsvermögen von je 60‘000 Liter. Über  zwei weitere Schränke wird die Lüftung von Büros und Sozialräumen sowie die Lüftung des Reinraums und der Produktion geregelt. Im vierten Schrank sind verschiedene Anlageteile wie Temperatur- und Feuchtigkeitsfühler aus der Produktion, Signale von Druckluft, Gasüberwachungsgeräten und der Wasseraufbereitung zusammengefasst. Das Leitsystem wird über das Web-Factory visualisiert und ist über jeden PC, wie auch über den Fernzugriff bei Bühler+Scherler AG bedienbar. Sämtliche Werte werden automatisch geregelt – eine Überschreitung der Grenzwerte löst einen Alarm auf dem System, per SMS und E-Mail aus. Um Sollwerte zu ändern, kann das System manuell übersteuert werden.

Topologie 2011 05 18_neu_01

Um diesem beachtlichen Leistungsumfang in einem beinahe unrealistischen Zeitplan gerecht zu werden, hat die Bühler+Scherler AG einen enormen Organisations- und Koordinationsaufwand auf sich genommen. Für eine termingerechte Abwicklung wurden auch Fachleute vom Schwesternunternehmen, der Scherler AG Basel, mit einbezogen. Lieferschwierigkeiten von Steuerungen und diversen Komponenten liessen die Herausforderung weiter ansteigen und gewisse Anlagen mussten bereits ohne Steuerung in Betrieb genommen werden.

Durch den grossen und zeiteffizienten Einsatz der Bühler+Scherler AG Mitarbeiter, sowie der guten Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft und den am Bau beteiligten Planern und Unternehmern konnte die Anlage trotz komplexer Bedingungen bereits am 20. April 2011 erfolgreich abgenommen werden. Unser Erfolg wurde durch grosse Zufriedenheit und Wertschätzung seitens Herr Good, Manager Maintenance and Infrastructure der Sensirion AG, gelobt. Auch die Geschäftsleitung der Bühler+Scherler AG bedankt sich herzlich für den super Einsatz – Gratulation!

Kontakt:

 

Martin Müller                                   m.mueller@buhler-scherler.com                    071 313 98 09

Junior Projektleiter

Gebäudeautomation

 

 

 

 

 

Bühler+Scherler

Telephone:

+41 71 313 98 00

Zürcherstrasse 511

Fax:

+41 71 313 98 90

CH – 9015 St.Gallen

 

www.buhler-scherler.com

 

newsletter@buhler-scherler.com