Elektroplanung/Automation

Newsletter abmelden

St.Gallen, August 2011

 

 

 

Unbegrenzte Möglichkeiten ohne Batterie und Kabel

 

Durch innovative Architektur und steigende Anforderungen an Energieeffizienz stösst die herkömmliche Elektroinstallation und Gebäudeautomation für Beleuchtung, Beschattung und Klimatisierung immer mehr an ihre Grenzen. Bei höheren Ansprüchen wird die Installation von konventioneller Technik aufwendig und kostenintensiv.

 

Die revolutionäre EnOcean-Technologie, die eine Funkübertragung ohne Batterien oder externe Stromzufuhr ermöglicht, eröffnet neue Horizonte in der Gebäudeautomation. Die Technologie beruht auf dem Prinzip des piezoelektrischen Effekts, bei dem allein der Druck beim Betätigen des Schalters genügend Energie erzeugt, um Funksignale über eine Entfernung von bis zu 30 Metern zu übertragen. Andere Geräte nutzen die Veränderung von Temperatur oder der Beleuchtungsstärke.

 

 

Schalter und Sensoren können durch diese fortschrittliche Methode völlig unabhängig von der Verkabelung plaziert werden. Nachträgliche Veränderungen von Räumen und Gebäuden können problemlos vorgenommen und die Schalter und Sensoren am neuen Standort unkompliziert wieder angeschraubt oder angeklebt werden.

 

Standardisierte Funktelegramme von EnOcean sorgen für den kompatiblen Einsatz der Produkte. Dadurch können auch Geräte unterschiedlicher Hersteller in einem System Signale übermitteln und zusammenarbeiten.

 

 

Vorteile:

 

·         Flexible Anwendung

            ·         Kostenvorteile

·         Zeiteinsparung

·         Reduktion von Induktionsfeldern und Brandlast

·         Wartungsvorteile

·         Ökologische Verträglichkeit

·         Umfassende Energieeinsparung

 

 

Bühler+Scherler AG hat als Spezialist für Elektroplanung und Gebäudeautomation ein Neubauprojekt mit all diesen Nutzen und Vorteilen realisiert. Möchten auch Sie von diesen zukunftsorientierten Technoloien profitieren? Kurt Herzig, Leiter Gebäudeautomation und Peter Lippuner, Leiter Elektroplanung, der Firma Bühler+Scherler AG informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.




Peter Lippuner,

Leiter Elektroplanung

 

p.lippuner@buhler-scherler.com

071 313 98 16

Kurt Herzig,

Leiter Gebäudeautomation

k.herzig@buhler-scherler.com

071 313 98 29




 

 

 

Bühler+Scherler

Telephone:

+41 71 313 98 00

Zürcherstrasse 511

Fax:

+41 71 313 98 90

CH – 9015 St.Gallen

 

 

 

www.buhler-scherler.com

 

newsletter@buhler-scherler.com